Nayland College, Nelson

Überblick

Das Nayland College liegt in der Stadt Nelson im Norden der Südinsel Neuseelands. Um die Region Nelson herum befinden sich die drei meistbesuchten Nationalparks Neuseelands: Abel-Tasman-Nationalpark, Kahurangi-Nationalpark und der Nelson-Lakes-Nationalpark, was vielleicht daran liegt, dass in dieser Provinz die jährliche Sonnenscheindauer mit durchschnittlich 2.400 Stunden die längste im gesamten Land ist!

Das Nayland College wird derzeit von ca. 1300 Schülern besucht. Im Gegensatz zum Nelson College gehen hier Jungen und Mädchen gemeinsam zur Schule. Meiner Meinung nach spielt im Schüleraustausch neben der Region, Gastfamilie und der Schule, die Betreuung vor Ort eine ausgesprochen wichtige Rolle – diese ist hier auch ganz besonders gegeben. Die Betreuung durch Personen wie Sytske Wright, ist klasse – sie sind superhilfsbereit und immer für die Schüler da! Neben der tollen Betreuung, spricht aber auch die Möglichkeit interessante Fächer zu wählen, für das Nayland College. Die Schule und die Umgebung bieten dem Schüler sehr viel: viele Trips, neuseeländische Gastfreundschaft und Herzlichkeit,  Nähe zur Nordinsel aber gleichzeitig spektakuläres Südinsel-Feeling mit all seiner Vielfalt, türkises Wasser und, und, und! Mein Eindruck deckt sich aber auch mit internationalen „Stimmen“, denn das Nayland College wurde schon oft zur „besten Schule für Austauschschüler“ gewählt. Unsere Schüler, die das Nayland College besucht haben, haben immer geschwärmt und Ihren Aufenthalt oftmals verlängert.

In Kürze & Highlights

Lage: Nelson ist berühmt für ganzjährigen Sonnenschein, lange goldene Strände, Nationalparks, lokal angebaute Produkte, frisch gefangene Meeresfrüchte und eine große kreative Gemeinschaft von arbeitenden Künstlern.
Schülerzahl: 1300
Lehrer/Schüler:
Highlights: konstruierter personalisierter Lernplan für jeden Schüler, außergewöhnliche State-of-the-Art Einrichtungen, uvm.
von13-19Jahren
ab3Monate
abEURO

Galerie

 

Instagram