Miami State High School, Gold Coast, Queensland

Überblick

Die Miami State High School bietet neue und spannende Möglichkeiten für internationale Schüler, die daran interessiert sind, ihre Sprachkenntnisse in einer sympathischen Umgebung zu verbessern. Der exzellente Ruf der Schule zieht jedes Jahr bis zu 50 Schüler aus 12 unterschiedlichen Ländern an, wie z.B. aus Deutschland, Brasilien, Italien, Mexiko, Finnland, Norwegen, China und Japan. Der vielseitige akademische Lehrplan macht aus der Miami State High School den besten Ort für Schüler, welche sich auf die Universität vorbereiten wollen. Der "International Outdoor Recreation Course" ist sehr beliebt. Nach der Schule nehmen viele Schüler an dem sogenannten "Learn-to-surf"-Programm teil. Für die Schule ist es wichtig, die Schulgemeinschaft mit anderen Kulturen vertraut zu machen, demnach ist das internationale Programm für Schüleraustausch unabdingbar. 1269 Schüler besuchen die Schule, welche jeden neuen Schüler willkommen heißen und eine angenehme Lernatmosphäre bieten. Zusätzlich geben hochqualifizierte Mentoren auf die Schüler acht und helfen ihnen, ihr volles Potenzal zu erreichen.

In Kürze & Highlights

Lage: Unmittelbar an der Küste in Gold Coast gelegen, befindet sich die Miami State High School. Geschäfte, das Meer und einige Parks sind in unmittelbarer Nähe.
Schülerzahl: 1231
Lehrer/Schüler: 12:1
Highlights: fördert internationalen Austausch und Offenheit für andere Kulturen, vielseitiger Lehrplan mit paxisnahen Fächern , direkt am Meer gelegen, uvm.
von13-19Jahren
ab5-6Monate
ab-EURO

Galerie

 

Instagram