Cashmere High School, Christchurch

Überblick

Die Cashmere High School bietet ihren Besuchern nicht nur eine sichere und freundliche Lernumgebung, sondern hat auch spezielle Förderungsprogramme entwickelt, um die Integration der internationalen Schüler sowohl im Schulalltag als auch in den Gastfamilien zu erleichtern. Daher ist die Schule auch ausgesprochen stolz auf ihren multikulturellen und internationalen Charakter. Durch unsere langjährige Partnerschaft und den persönlichen Kontakt mit Tania, der Betreuerin und meinem Besuch vor Ort wissen wir wie toll die Betreuung ist! 

Aufgrund der zentralen Lage in Christchurch, können Schüler auch von der Attraktivität der Heimatstadt der Cashmere High School profitieren. Christchurch befindet sich an der mittleren Ostküste der neuseeländischen Südinsel und stellt die drittgrößte Stadt des Inselreiches dar. Das Klima fällt recht moderat aus. Schneefall im Winter ist nicht unüblich, während im Sommer eine Meeresbrise aus Nordost für willkommene Erfrischung sorgt. Die Schüler haben hier ebenfalls unheimlich viele Möglichkeiten sich sportlich auszuleben. 

Die Cashmere High School ist wie bereits angesprochen eine der Schulen, mit denen ich ganz besonders gerne zusammenarbeite, da die Betreuung der Schüler vor Ort unglaublich gut und der Kontakt – gerade mit Tania – einfach hervorragend ist! Dies sind für mich im Schüleraustausch auch immer unglaublich wichtige Parameter.

Die Schule unternimmt immer unglaublich viele Trips und Ausflüge, sodass man hier auch die Möglichkeit hat, viel von Neuseeland zu sehen.

In Kürze & Highlights

Lage: Die Schule liegt auf der Südinsel in der Stadt Christchurch.
Schülerzahl: 2034
Lehrer/Schüler: 15:1
Highlights:
von13-19Jahren
ab3Monate
abEURO

Galerie

 

Instagram