Entdecke Argentinien hautnah mit unserem Auslandsaufenthalt

Ein Auslandsaufenthalt in Argentinien

Das zweitgrößte Land Südamerikas – auch "Land der sechs Kontinente" genannt – steckt voller Überraschungen, die Du während deines Auslandsaufenthalts dort kennenlernen wirst: Big City Buenos Aires, endlose Weiten und Gletscher, die Anden mit den höchsten Vulkanen der Welt, riesige Regenwälder mit exotischer Tierwelt und gigantischen Wasserfällen – und Feuerland, das "Ende der Welt". Die Bevölkerung Argentiniens ist bunt gemischt, leidenschaftlich und melancholisch – wie der Tango, der hier erfunden wurde. Die Sprachreisen in Argentinien bieten die Möglichkeit Spanischkenntnisse auf ein neues Level zu bringen, denn die Amtssprache hier ist Spanisch. Auch in den Schulen wird auf Spanisch unterrichtet, sodass eine Sprachreise Dein sprachliches Repertoire entfachen wird. Auch Grundkenntnisse in Italienisch oder Französisch helfen in Argentinien immer weiter. Zwischen Buenos Aires und den Anden kannst Du einen Auslandsaufenthalt der besonderen Art erleben! 

iE für Deinen Auslandsaufenthalt in Argentinien

Wir arbeiten für unsere Sprachreisen mit einer argentinischen Partnerorganisation zusammen, die über langjährige Erfahrung im akademischen Schüleraustausch verfügt und Dir während einem Auslandsaufenthalt in Argentinien zur Seite steht. Sie wählt geeignete Schulen und Gastfamilien aus, bereitet unsere iE-Schüler in einem einwöchigen Vorbereitungsseminar (inklusive Sprachkurs) intensiv vor und betreut sie auf ihrer Sprachreise. So kannst Du optimal vorbereitet in das Land reisen und die Kultur des Landes auf Deiner Sprachreise kennenlernen!
Auch unser iE-Team in Deutschland ist für Dich da – während der Bürozeiten und im Notfall (via Hotline) sogar rund um die Uhr. Falls Du noch weitere Fragen hast oder Informationen benötigst, kontaktiere uns gerne über unsere Hotline während der Bürozeiten und wir freuen uns auf Dich und Deinen Auslandsaufenthalt in Argentinien!

Schulen in Argentinien

Die Schulen, die Du mit einem Auslandsaufenthalt in Argentinien besuchen wirst, sind meist Ganztagsschulen. Das Schuljahr beginnt dort im März bzw. Juli (2. Halbjahr) und endet Mitte Dezember. Wenn Du im Juli ausreist und ein ganzes Jahr bleiben möchtest, endet Dein Auslandsaufenthalt Ende Juni. Neben den auch in Europa üblichen Pflichtfächern sind außerdem künstlerische und musische Kurse im Angebot der argentinischen Schulen. Sport wird ebenfalls mit Begeisterung betrieben: Tennis, Rugby, Hockey, Polo und natürlich Fußball. Der Unterricht richtet sich nach dem vorgegebenen Stundenplan der jeweiligen Klasse, in die Du eingestuft wirst. Die Einteilung erfolgt in der Regel altersgemäß. Das Tragen einer Schuluniform ist fast an allen Schulen Argentiniens Pflicht.  An den Schulen wirst Du nicht nur auf einer neuen Sprache unterrichtet, sondern Du lernst auf eine intensive Art eine neue Kultur kennen, was einen Auslandsaufenthalt bei uns so wertvoll macht.

Angebotene Schulformen:
Öffentliche Schule

Auf Anfrage ist auch die Vermittlung an ein Internat möglich.

Gastfamilien in Argentinien

Unsere Gastfamilien, bei denen Du bei einem Auslandsaufenthalt in Argentinien leben wirst, sind sehr offen und gastfreundlich. Du wirst von Deiner Familie wie ein richtiges Familienmitglied behandelt und teilst mit ihr den Alltag. Du hast also die gleichen Rechte und Pflichten wie alle anderen. Du solltest Deiner Gastfamilie daher mit Offenheit, Hilfsbereitschaft und Respekt begegnen und ihre Regeln akzeptieren. Dann lernst Du die argentinische Lebensart sicher sehr schnell kennen – und lieben! Somit kannst Du mehr über die lebhafte Kultur des Landes mit unserem Auslandsaufenthalt in Argentinien erfahren.

Suche nach Ländern

Kartenlegende

Internate / Boarding

Private Day High School

Public High School - Select

Instagram