Lakefield College, Lakefield, Ontario

Überblick

Das Lakefield College ist eine Privatschule mit Internat in Ontario. Gegründet wurde die Schule 1879. Sie war das erste kanadische Mitglied von Round Square, einer internationalen Vereinigung von Privatschulen, die sich an der Idee Kurt Hahns, dem Begründer der Erlebnispädagogik, orientiert. Etwa 370 Schüler besuchen das Lakefield College, davon leben 250 im Internat. Auf dem Campus der Schule stehen zwölf Häuser in denen durchschnittlich 20 Schüler leben. Die Schule liegt direkt am Lake Katchewanooka und hat einen riesigen Campus. Auch Kinder von Prominenten haben das Lakefield College besucht, was seinen Ruf als eine der besten kanadischen Schulen nochmals unterstreicht.

Lehrangebot

Das Lehrangebot des Lakefield College ist ausgezeichnet und wird durch den bestens ausgestatteten Campus abgerundet. Auf dem Campus befinden sich eine Bibliothek, ein Kunstraum, ein Musikraum, Labore sowie die Klassenräume. Der Schultag beginnt mit einer Andacht in der schuleigenen Kapelle. Nach dieser startet der Unterricht.  Die Schüler haben hier die Wahl zwischen einer Vielzahl von Kursen, müssen aber Pflichtfächer wie Englisch, Mathe oder Naturwissenschaften belegen. Weitere Fächer wie Theater, Musik, Geschichte, Wirtschaftswissenschaften oder weitere Sprachen oder Naturwissenschaften können gewählt werden. Ziel des Unterrichts ist es, die Schüler optimal auf ihre spätere akademische Laufbahn vorzubereiten.

Sport & Freizeit

In ihrer Freizeit können die Schüler des Lakefield College die Sport- und Freizeitmöglichkeiten des Campus völlig ausnutzen. Neben Sportanlagen mit künstlicher Eisfläche steht den Schülern auch ein Bootshaus mit Kajaks, Segelbooten und Kanus zur Verfügung. Auch ein Tanzstudio, eine Kletterhalle und ein Kraftraum befinden sich auf dem Campus. So können Schüler Sportarten wie Rudern, Hockey, Basketball, Reiten oder Yoga ausprobieren. In den Wintermonaten kann man zudem Ski- oder Snowboardfahren oder eine Hundeschlittenfahrt mitmachen. In der Jazz-Band oder in den verschiedenen Chören entdecken Schüler ihren Spaß an Musik. So bieten sich viele Möglichkeiten für außerschulische Aktivitäten.

Zentrale Werte

Ziel der Ausbildung am Lakefield College ist es, das Schüler als verantwortungsbewusste Mitmenschen dieses verlassen. Die optimale Vorbereitung auf die Universität erreicht die Schule dadurch, dass sie die Schüler ganzheitlich ausbildet. Nicht nur die Schulbildung, auch der soziale Umgang, emotionale und physische Fähigkeiten werden am Lakefield College gefördert. Der einzelne Schüler steht im Vordergrund und wird in seiner Individualität gestärkt.

Weitere Internate in Kanada

In Kürze & Highlights

Lage: Auf einem 155 Hektar großen See-Campus, zwei Stunden nordöstlich von Toronto, bietet das Lakefield College eine sichere und aktive Lernumgebung, kleine Klassengrößen und Residenzen.
Schülerzahl: 365
Lehrer/Schüler: 1:7
Highlights: Outdoor Education als integraler Bestandteil des akademischen Lehrplans, umfassendes Musik- und Kunstprogramm, zahlreiche Outdoor-Aktivitäten, u. v. m.
von14-18Jahren
ab10Monate
ab43.100EURO

Galerie