Stipendien

sind in der Regel abhängig von einer Leistung des Kandidaten. Diese kann sowohl im akademischen als auch im sozialen Bereich angesiedelt sein.

iE vergibt Stipendien für aktive, weltoffene und kreative Schüler. Bewerben kann man sich auf:

Finanzhilfen

iE kann Finanzhilfen in begrenztem Umfang anbieten. Darunter versteht man die Teilnutzung zur Verfügung stehender Geldmittel für Kandidaten, denen die Finanzierung eines Austauschprogramms schwer fallen würde. 

Die Bedürftigkeit muss eindeutig dargestellt werden. iE-Finanzhilfen bewegen sich im 3-stelligen €uro-Bereich.

Wirtschaftsunternehmen können Finanzhilfen zur Verfügung stellen. Persönlich fragen kostet nichts und kommt sehr gut an!

Privatschulen können ebenfalls Finanzhilfen anbieten.  Im letzten Jahr erzielte iE-Finanzhilfen seitens der Schulen im Wert von fast $800,000 – Schulgeld, das die Eltern der Teilnehmer nicht bezahlen mussten. Die Beantragung ist jedoch nicht leicht und durchaus verwaltungsintensiv.

Auslands-BAföG (Berufs u. Ausbildungs Förderungs Gesetz)

Diese Förderung kann jeder beantragen, der die Zuteilungskriterien erfüllt. Auslands-BAFöG wird je nach Zielland an unterschiedlichen Stellen in Deutschland verwaltet. Welche Stelle für Euch zuständig ist, erfahrt ihr von iE oder über den obigen Weblink.

Im Grundsatz ist es so, dass diese Finanzförderung für ein Auslandsschuljahr nicht zurückgezahlt werden muss (Vgl. Studenten-BAFöG), wenn ihr
a) korrekte Angaben in den Antragsunterlagen gemacht habt und
b) euren Auslandsaufenthalt erfolgreich abgeschlossen habt.

Mehr dazu verraten die freundlichen Mitarbeiter der jeweils zuständigen Behörde.

Instagram Instagram