Rabun Gap-Nacoochee School, Georgia, USA

Überblick
Die Rabun Gap-Nacoochee School wurde 1903 gegründet und liegt in ländlicher Umgebung in Georgia, in den Appalachen. Das Internat ist unabhängig und bietet Platz für 350 talentierte Schüler/innen aus aller Welt. Ziel ist es, anspruchsvolle Lernkonzepte bereitzustellen, die die Schüler/innen individuell fördern und fordern – ganz nach dem Motto: „Learn and Grow.“ Ein Beleg für den Erfolg dieses Programms sind die hohen Platzierungsraten:  Rabun Gap-Absolventen sind überall gefragt – selbst an Spitzen-Universitäten wie Harvard oder Princeton

Lehr-, Sport- und Freizeitangebot
Das Unterrichtsprogramm umfasst neben den üblichen Fächern auch 15 AP-Kurse. Im kreativen Bereich stehen Ateliers, Werkstatten für Kunstkurse aller Art, ein Musikstudio und ein Theater zur Verfügung. Sehr beliebt ist das „Cirque-Program“: Hier erhälst Du sogar Unterricht in Artistik. Ein eigener Chor und ein Orchester runden das musikalische Angebot ab. Technisch bzw. handwerklich Interessierte erwarten Kurse für Technisches Zeichnen oder Metall- und Holzbearbeitung. Im Sommer finden regelmäßig Musikfestivals, Baseball- bzw. Tennis Camps und interessante Seminare statt.

Instagram Instagram